Navigation

News & Updates
Partner


Die Letzten 100 Uploads
Die Top 100


IPTV Infos

Sero IPTV
Rokkr TV-Box

Aktuelle-Zeitungen

Tageszeitungen
Wochenzeitungen
Monatszeitungen
Magazine

Ebook Sammlungen

Sammlungen

Ebooks

Science-Fiction
Biographie
Erzählungen
Fantasy
Historik
Horror
Humor
Kinder/Jugend
Krimi
Thriller
Liebesromane
Psychothriller
Roman
Ebook KW
Western

Erotik Ebooks

Erotik

Comics

Comics
English Comics
- Erotik
Hentai/Manga

Fachbücher

Fachbücher
Gesundheit
Kochen/Backen
Politik/Geschichte
Ratgeber
Reiseführer
Sachbücher
Sonstige

XxX

Met-Art
Penthouse
Playboy
Sonstige

Englische Ebooks

Fachbücher
Ratgeber
NY-Bestseller
Novel

Magazine Englisch

Magazine

Audible Hörbücher

Hörbücher

Programme

Android Appz
Android Games
Windows
Wallpapers


Christiane Hoffmann - Alles, was wir nicht erinnern

Cover: Christiane Hoffmann  -  Alles, was wir nicht erinnern

Kurzbeschreibung:

«Zu Fuß?» «Zu Fuß.» «Allein?» «Allein.» Christiane Hoffmanns Vater floh Anfang 1945 aus Schlesien. 75 Jahre später geht die Tochter denselben Weg, 550 Kilometer nach Westen. Sie kämpft sich durch Hagelstürme und sumpfige Wälder. Sie sitzt in Kirchen, Küchen und guten Stuben. Sie führt Gespräche – mit anderen Menschen und mit sich selbst. Sie sucht nach der Geschichte und ihren Narben. Ein sehr persönliches, literarisches Buch über Flucht und Heimat, über die Schrecken des Krieges und über das, was wir verdrängen, um zu überleben.
Deutschland in den 1970er Jahren. Unter dem Tisch sitzen die Kinder. Oben seufzen die Erwachsenen, essen Schnittchen und reden über die verlorene Heimat. Sie geben ihre Verletzungen und Alpträume weiter an die nächste Generation. Nach dem Tod des Vaters kehrt die Tochter in das schlesische Dorf mit dem malerischen Namen zurück, nach Rosenthal, das jetzt Rózyna heißt. Am 22. Januar 2020 bricht sie auf und geht noch einmal den Weg seiner Flucht. Was bleibt heute vom Fluchtschicksal? Wie gehen Familien, wie gehen Gesellschaften, Deutsche, Polen und Tschechen mit der Vergangenheit um? Christiane Hoffmanns Buch holt die Erinnerung an Flucht und Vertreibung ins 21. Jahrhundert, es verschränkt ihre Familiengeschichte mit der Historie, Zeitzeugenberichte mit Begegnungen auf ihrem Weg. Doch es ist vor allem ein sehr persönliches Buch, geschrieben in einer literarischen Sprache, die Suche einer Tochter nach ihrem Vater und seiner Geschichte. ..


Kategorie: Roman
Genre: Roman
Sprache:
Release Jahr: 2022
Format: EPUB,PDF,MOBI
Größe: 79 MB
Passwort: kein eintrag
Eingetragen: 01.04.22 05:11
Downloads: 172
Hoster: Turbobit.net, Rapidgator.net




Download (Filecrypt.cc, eine Url)

Status: Online

Mirror #1 (Filecrypt.cc, eine Url)

Status: Online

Suche

Erweiterte Suche

Spezial Partner

movieblogarea.com mp3hero.net LinkBase gload.cc hoerbuch.us Dein Linkverzeichnis für den Underground!

Hardlink

link-base.org
BestOfLinks
porn4k.to

Partner

01. Nydus.org
02. Raidrush *HOT*
03. Byte.to *HOT*
04. bestoflinks.net
05. archivx.to
06. Google
07. Stream DDL Suche
08. OneDDL
09. GLOAD.TO
10. hoerbuch.us
11. ddl.raidrush.org
12. mp3hero.net *HOT*
13. Mafia-Linkz
14. Dein Link
15. Dein Link


Partner werden
Alle Partner

Startseite | Top100 | Disclaimer

Ddownload.com Turbobit.com Nitroflare.com Rapidgator.com
Ebook-hell.to Copyright © 2011 - controlled and operated from Switzerland